Jan 012018
 

Ein ereignisreiches Jahr ist vorbei und wir freuen uns bereits auf Neues. Die Veranstaltungen des ersten Halbjahres finden Sie bereits auf unseren Veranstaltungsseiten für Hildesheim und Braunschweig.

Das Wein-Kusch Team dankt für die Treue und freut sich auf ein tolles, weinseliges Jahr 2018.

Silvester Feuerwerk

Dez 132017
 

Veranstaltung_WeinKusch_Tisch

Eine spannende Veranstaltung liegt hinter uns: Zur Literatur-Weinprobe „Edgar Allan Poe“ haben wir spannende Geschichten vorgelesen und mit ausgewählten Weinen aus unserem Sortiment kombiniert. Aufgrund des großen Interesses listen wir Ihnen gerne alle Weine auf:

„Bocara“ Cavazza
aus Venetien (Garganega-Traube)
12,95 Euro

Naotari
Georgischer Rotwein aus dem Qvevri (klassische Tonamphore)
28,00 Euro

Riesling vom Kies
Weingut Forster in Nahe
10,95 Euro

Cavalier Cuvée 2007
Amendale Estate Winery (8 Jahre im Barrique-Eichenfass)
21,00 Euro

Amontillado Romate NPU
19,95 Euro

Dez 132017
 

Zur Festzeit im Angebot: Räucherlachs „Haselnuss-Orange-Lachs-Loin“ aus Norwegen.

Das frische Stück Weihnachtslachs (300g) zu 9,95 Euro.
Bestellungen wöchentlich bis Dienstag
Abholbereit zum folgenden Donnerstag ab 9.30 Uhr
(Bestellungen bis zum 17.12.17; letzte Lieferung am 21.12.17)

Damit Ihr Fisch auch immer frisch ankommt, arbeiten wir mit den Profis der Fischmanufaktur Deutsche See zusammen. Bestellen Sie in unseren Geschäften in Braunschweig oder Hildesheim oder per E-Mail an info@weinkusch.de mit Hinweis zum Abholort.

Nov 212017
 

Mit einem Novello Wein begrüßen italienische Winzer den neuen Jahrgang und feiern die vollendete Ernte. Der Novello vom Weingut Villa Sandi entstammt den Reben der italienischen Region Venetien. Das Geheimnis seines Geschmacks liegt in der Komposition – einer betont fruchtigen Rotwein Cuvee aus Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc Trauben. Dieser jugendlich frische Rotwein besitzt keine störende Tannine und wird daher leicht gekühlt verkostet.

Zum Aktionspreis von 5,95 Euro

Okt 042017
 

Weinkönigin

Strahlend und unter lautstarkem Jubel nahm Katharina Staab die Krone und zahlreiche Glückwünsche entgegen. Charmant und eloquent präsentierte sich die 27-jährige Marketingmanagerin im Online-Weinhandel bereits im Vorentscheid.

Sie überzeugte die Fachjury und gewann die Sympathien der rund 800 Zuschauer im Saalbau in Neustadt. Im Auftrag des Deutschen Weininstituts (DWI) wird Katharina Staab nun als 69. Deutsche Weinkönigin ein Jahr lang auf über 200 Terminen im In- und Ausland als Botschafterin für den deutschen Wein unterwegs sein.

 

 


 

Mehr Informationen und Fotos vom Finale auf deutscheweinkoenigin.de und der Website des DWI.

Sep 262017
 

Weinkönigin_Finalistinen_Schnitt

Sechs aus Dreizehn: Den 70 Juroren fiel es nicht leicht, die sechs Finalistinnen zu bestimmen. „Das fachliche Niveau der Kandidatinnen war in diesem Jahr sehr hoch und ihr Auftreten ausgesprochen professionell. Das lässt ein äußerst spannendes Finale erwarten“, erklärte Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI), das die Wahl alljährlich ausrichtet.

Über 800 begeisterte Zuschauer im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße bejubelten die Finalistinnen lautstark. Alle sechs freuen sich schon, in der Wahlgala am kommenden Freitag (29.09.17) ihr Können noch einmal vor laufenden Kameras unter Beweis zu stellen.

 


 

Die vollständige Pressemeldung und weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Deutschen Weininstituts.

Mehr Informationen und Fotos vom Vorentscheid gibt es in Kürze auf deutscheweinkoenigin.de.

Sep 212017
 

Die 13 Kandidatinnen zur Wahl der Weinkönigin 2017 Foto: Deutsches Weininstitut

Bei der diesjährigen Wahl zur Deutschen Weinkönigin wird es spannend für die Bewerberinnen aus den 13 deutschen Weinbaugebieten. Nächsten Samstag, am 23. September, werden die jungen Weinfachfrauen ab 16.00 Uhr auf der Bühne des Saalbaus in Neustadt ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Es gilt anspruchsvolle Fragen rund um die Weinbereitung, das Weinmarketing und den Umgang mit Wein kompetent, verständlich und prägnant zu beantworten.

 


 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Deutschen Weininstituts.

Der ebenso informative wie spannende Wettstreit kann live im Internet auf der Homepage der Deutschen Weinkönigin www.deutscheweinkoenigin.de und des SWR www.swr.de mitverfolgt werden. Die Aufzeichnung wird einen Tag später, am 24. September, um 13.45 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

Jul 312017
 

Um die Qualität eines Weins möglichst objektiv einschätzen zu können, 1458048348eignet sich das „Produktanalyse Ranking“-Verfahren, kurz auch PAR genannt. PAR ist ein Bewertungssystem, das auf eine sensorische Beurteilung des Weins abzielt und aus drei Schritten besteht: Dem Produkt, der Analyse und dem Ranking.

Zuerst  werden Informationen wie Produktionsverfahren, Herkunftsland, oder Rebsorte über das Produkt gesammelt. Bei der Analyse wird die sensorischen Wirkungen bzw. die Intensität der Inhaltsstoffe auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet. Diese Untersuchung erfolgt mit Mund, Nase und Auge. Entscheidend dabei ist die Stärke des Eindrucks, den der Wein auf den Sinnesorganen hinterlässt. In dem Ranking schließlich werden die Inhaltsstoffe, die in der Analyse einen Reiz hervorgerufen haben, in Bezug auf das jeweilige Produkt auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet. Eine höhere Einschätzung des Weins als 5 ist positiv.

Axel Kusch ist qualifizierter PAR Verkoster und als solcher hat er sich dem qualitativ hochwertigem Wein verschrieben und bildet sich kontinuierlich weiter.