Jul 172018
 

Freitag, den 26. Oktober, in Hildesheim – von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Neue Winzer, neue Weine – auf unserer Hausmesse im Oktober. Winzer und Weinexperten stellen Weine aus aller Welt vor und offerieren Ihnen eine große Auswahl ihrer Tropfen zum Kosten.

Die Karten erhalten Sie für 15,- Euro im Geschäft.
Reservieren Sie frühzeitig online über unser Anmeldeformular.

Jul 132018
 

Freitag, den 5. Oktober, in Hildesheim – von 19.00 bis 22.00 Uhr
Samstag, den 6. Oktober, in Braunschweig – von 19.00 bis 22.00 Uhr

Ein Wein-Abend, moderiert von Mitgliedern des Theaters für Niedersachsen (TfN). Unser neues Unterhaltungsformat, begleitet von schmackhaften Weinen. Diesmal führt Sie Uwe Tobias Hieronimi durch den Abend. Der Schauspieler am TfN in Hildesheim unterhält Sie bei klassisch britischen Speisen mit von uns dazu ausgewählten Weinen.

Die Karten erhalten Sie für 49,- Euro im Geschäft.
Reservieren Sie frühzeitig online über unser Anmeldeformular.

Jul 102018
 

Freitag, den 21. September, in Hildesheim – von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Ein Wein-Abend, moderiert von Mitgliedern des Theaters für Niedersachsen (TfN). Unser neues Unterhaltungsformat, begleitet von schmackhaften Weinen, wird von Christof Wahlefeld eröffnet.

Der Musicaldramaturg und stellvertretende Musicaldirektor am TfN in Hildesheim unterhält Sie bei einem Abend mit verführerischen Speisen aus dem Mittelmeer-Raum und von uns dazu ausgewählten Weinen.

Die Karten erhalten Sie für 49,- Euro im Geschäft. Reservieren Sie frühzeitig online über unser Anmeldeformular.

Jul 022018
 

Freitag, den 31. August, in Hildesheim – von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Kommen Sie mit auf eine Genuss-Reise von Frankreich bis nach Südafrika: Lassen Sie sich im Landhaus Heidekrug von einem Menü aus typischen Speisen und Weinen bekannter Weinregionen beeindrucken und Ihren Gaumen durch eine Fülle an Aromen verwöhnen.

moderiert von Axel Kusch

Die Karten erhalten Sie für 65,- Euro im Geschäft. Reservieren Sie frühzeitig online über unser Anmeldeformular.

Jun 272018
 

Samstag, den 18. August, in Hildesheim – von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Lindern Sie Ihr Fernweh mit Weinen von weit, weit weg. Genießen Sie fruchtige und saftige Weißweine, sowie körperreiche, mundvolle Rotweine z.B. aus Südafrika, Argentinien, Chile, Australien oder Kalifornien.

moderiert von Fabian Hartmann

Die Karten erhalten Sie für 39,- Euro im Geschäft. Reservieren Sie frühzeitig online über unser Anmeldeformular.

Jun 152018
 

Am Donnerstag, den 21. Juni in Hildesheim
Am Freitag, den 22. Juni in Braunschweig
[ausgebucht]

Käse_Kaese-und-Weinprobe_2_KEin Klassiker unserer Weinproben mit reichhaltiger Auswahl.
Denn was könnte besser zusammenpassen als Käse und Wein?
Wir servieren ein Käsemenü in sieben Gängen mit korrespondierenden Weinen.

Moderiert von Axel Kusch.

Von 19.00 bis 22.00 Uhr
Eintrittskarten erhalten Sie für 49,- Euro im Geschäft.
Reservieren Sie frühzeitig online über unser Anmeldeformular.

Mrz 192018
 

Freitag, den 13. April, in Hildesheim von 19.00 bis 22.00 Uhr
Samstag, den 14. April, in Braunschweig von 19.00 bis 22.00 Uhr [ausgebucht]

Mitte April präsentieren Winzer und Weinexperten ihre köstlichen Erzeugnisse in unserem Haus. Probieren Sie aus einer großen Auswahl geöffneter Weine und erfahren Sie mehr über ihre Hintergründe aus erster Hand. Diese Winzer haben ihre Teilnahme bereits bestätigt:

 

Weingut Rainer Zang, Franken

Das beliebte Weingut von unserer April-Hausmesse 2016 ist wieder mit dabei. Hier hat Qualität Tradition: Seit 1640 ist das Gut ein Familienbetrieb. Heute leiten Rainer und Christa Zang das historische Weingut, das seit mehr als 20 Jahren seine Weine ohne chemische Mittel oder andere Zusatzstoffe erzeugt.

https://www.oekoweingut-zang.de/

 

Weingut Ansgar Galler, Pfalz

Ansgar und Katja Galler zeigen auf unserer Hausmesse, wofür Galler steht: Im Rhythmus der Natur angebaute Trauben, leidenschaftlich gekeltert für authentischen Pfälzer Wein. Das Gut hat sich seit 2015 voll auf ökologischen Wein umgestellt – mit Handlese, Spontanvergärung in Holzfässern, ohne Zusatzstoffe und so wenig Schwefel und Filtration wie möglich – hundert Prozent natürlicher Genuss.

http://www.weingut-galler.de/

 

Weingut Roth, Württemberg

Der Familienbetrieb des Weinguts Roth ist seit 1867 tief verwurzelt in Happenbach. Sabrina und Christian Roth widmen sich heute mit Leib und Seele der 150-jährigen Tradition ihres Guts: Dem persönlichen Einsatz für charaktervolle Weine. Nutzen Sie die Gelegenheit unserer Hausmesse, um die Traditionsweine zu kosten und sich direkt mit den Erzeugern zu unterhalten.

http://www.weingut-roth-happenbach.de/

 

Porderhof, Rheinhessen

Timo Walldorf vom Porderhof setzt auf bodenständige Weine aus nachhaltigem biologischem Weinbau. Der junge Winzer führt das Gut in Saulheim in siebter Generation. Ökologischer Weinanbau ist ihm dabei besonders wichtig: für nachhaltigen Wein, im Bewusstsein, der Natur möglichst viel zurückzugeben. Lassen Sie sich auf unserer Hausmesse für diesen charaktervollen Bio-Wein aus Rheinhessen begeistern.

http://www.porderhof.de/

 

Domaine Messenicolas

Ein kleines Gut erobert die Welt: Giorgos Karamitros leitet den Familienbetrieb am Plastiras See in vierter Generation. Seine Weine gewannen dutzende Preise – in Griechenland und international. Vor allem auf den Erfolg der lokalen Trauben-Variation „Schwarze Messenicolas“ ist er stolz. Es ist die Erfüllung des Familientraums, dass die Weine der eigenen Trauben-Sorte internationale Anerkennung finden. Wir unterstützen dies gerne und öffnen zur Hausmesse Weine des Guts – überzeugen Sie sich selbst.

https://www.winerymonsieurnicolas.gr/

 

Carl Erhard, Rheingau

Das Weingut Carl Erhard befindet sich im Herzen einer der bekanntesten Weinanbauregionen Deutschlands – dem Rheingau. In fünfter Generation werden im Familienbetrieb auf 9 Hektar klassische Traubensorten angebaut. Die Verbundenheit zum Weinanbau spiegelt sich in der seit 130 Jahren konstant hohen Qualität ihrer Weine wieder.

http://www.weingut-carlehrhard.de/

 

Weingut Friedrich Kiefer

Das badische Familienweingut steht für Qualitätstradition seit 1851. Seine 15 Hektar Rebfläche befinden sich in den Hochlagen von Eichstetten am Kaiserstuhl. Martin und Helen Schmidt führen das Weingut mit Freude, Leidenschaft für hochwertige Weine und einem Herz für die Region. Das erklärte Ziel der Schmidts ist es „aufregende, unverwechselbare Weine zu erzeugen, die vom Boden und Klima ihrer Lagen geprägt sind.“ Kosten Sie selbst.

https://www.weingutkiefer.de/de/

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. [Weitere Informationen]

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen