Winzer Lounge

 

In unserer Winzer Lounge präsentieren wir Ihnen besondere Weingüter deren erlesene Weine in unseren Läden erhältlich sind. Denn ein Gut ist mehr als ein Etikett auf der Flasche – es ist die Entstehungsgeschichte, das „Leben“ eines jeden Weines. Und hier erzählen wir Ihnen die Einleitung…


 

DE —– FR — IT — portugalSA

Deutschland | Frankreich | Italienien | Portugal | Südafrika

 


 

DE ——— Deutsche Weingüter ———

 

Weingut Porderhof

Timo Walldorf vom Porderhof setzt auf bodenständige Weine aus nachhaltigem biologischem Weinbau. Der junge Winzer führt das Gut in Saulheim in siebter Generation. Ökologischer Weinanbau ist ihm dabei besonders wichtig: für nachhaltigen Wein, im Bewusstsein, der Natur möglichst viel zurückzugeben.

Lassen Sie sich auf unserer „kleinen Hausmesse“ im April 2018 für diesen charaktervollen Bio-Wein aus Rheinhessen begeistern.

 

 


 

Weingut Ansgar Galler

Ansgar und Katja Galler zeigen auf unserer Hausmesse, wofür Galler steht: Im Rhythmus der Natur angebaute Trauben, leidenschaftlich gekeltert für authentischen Pfälzer Wein. Das Gut hat sich seit 2015 voll auf ökologischen Wein umgestellt – mit Handlese, Spontanvergärung in Holzfässern, ohne Zusatzstoffe und so wenig Schwefel und Filtration wie möglich – hundert Prozent natürlicher Genuss.

Das Weingut Galler präsentiert seine Weine auf unserer „kleinen Hausmesse“ im April 2018.

 


 

Weingut Roth

Der Familienbetrieb des Weinguts Roth ist seit 1867 tief verwurzelt in Happenbach. Sabrina und Christian Roth widmen sich heute mit Leib und Seele der 150-jährigen Tradition ihres Guts: Dem persönlichen Einsatz für charaktervolle Weine.

Nutzen Sie die Gelegenheit unserer „kleinen Hausmesse“ im April 2018, um die Traditionsweine zu kosten und sich direkt mit den Erzeugern zu unterhalten.

 


 

Weingut Rainer Zang

Bis ins Jahr 1640 lässt sich die Weinbautradition der Familie Zang in Nordheim am Main zurückverfolgen. Heute leiten Rainer und Christa Zang den traditionsreiche Familienbetrieb, der bereits seit über 20 Jahren seinen Wein ohne chemische Mittel oder andere Zusatzstoffe erzeugt.

Mit rund sechs Hektar Ertragsfläche im ökologischen Weinanbau in den bekannten Lagen Nordheimer Vögelein, Nordheimer Kreuzberg und Sommeracher Rosenberg.

Das Weingut präsentiert seine Weine auf unserer „kleinen Hausmesse“ im April 2018.

 


Weingut Hein

Weingut Hein„Weinqualität beginnt bei der Qualität der Erzeugung“ – nach diesem Grundsatz hat das Weingut Hein bereits 1985 begonnen, die Weine ohne synthetische Pflanzenschutz- und Düngung zu bewirten.

Auch heute sind Thomas Hein, Dipl.Ing.der Oenologie, und Seniorchef Ernst Hein sind stolz darauf, ihren Wein als ein Naturprodukt zu bezeichnen.

Ihr Elbling von der Mosel ist unser Wein des Monats Juli 2015.

 


 Winzergenossenschaft Sommerach

winzer_sommerach_KSeit 1901 gilt im Winzerkeller der Genossenschaft Sommerach der gleiche Grundsatz: Einigkeit macht stark. 90 Familien bewirtschaften heute ca. 196 Hektar Rebfläche mit einer Vielfalt von Rebsorten. Die Weine der Genossenschaftsfamilien verdanken den einzigartigen Geschmack ihrem beispiellosen Teamwork.

Sommerach-Vertriebsleiter Peter Stumpf konnten Sie bereits im November 2014 auf unserer Hausmesse kennen lernen. Er beriet alle Interessierten persönlich zum Weinsortiment
der Genossenschaft.

 


Weingut Triebaumer

Triebaumer_2

Das Weingut Triebaumer liegt in Rust, zwischen schönen Weinhängen und dem malerischen Neusiedlersee, nah an der Grenze zu Ungarn.

Das Weingut ist seit 1691 ein Familienunternehmen. Schon seit Jahrzehnten benutzen die Winzer nur sehr wenige Düngemittel. Sie verwenden ausschließlich die Reste aus Gärung, Laubschnitten etc. als natürliche Wachstumshelfer. Es ist ein sehr schönes Weingut mit einem sympathischen Winzerpaar, das mit Leidenschaft der Familientradition von Qualitätsweinanbau folgt.

 


Weingut Friedrich Kiefer

Weingut KieferDas „Weingut Friedrich Kiefer“ ist ein badisches Familienweingut mit Qualitätstradition seit 1851. Ihre 15 Hektar Rebfläche finden sich in den Hochlagen von Eichstetten am Kaiserstuhl. Martin und Helen Schmidt führen das Weingut mit Freude und Hingabe für hochwertige Weine und einem Herz für die Region des Kaiserstuhls. Ihre Leidenschaft für den Wein zeigt sich auch in den Namen Ihrer Weinsorten: „Leichtigkeit des Seins“, „Mit den Wolken ziehen“ oder „Die Freude teilen“ – das ist Poesie auf und in der Weinflasche. Das erklärte Ziel der Schmidts ist es „aufregende, unverwechselbare Weine zu erzeugen, die vom Boden und Klima ihrer Lagen geprägt sind“. Zahlreiche Auszeichnungen renommierter Weinführer und Wettbewerbe aus aller Welt beweisen, dass ihr Weingut noch immer am Qualitätsstandard seines Gründers Friedrich Kiefer festhält – nach über 160 Jahren.

 


Weingut Hammel

Kopie von Hammel-11

Das Pfälzer Weingut Hammel ist seit 1723 in Familienbesitz. Die Brüder Martin und Christoph Hammel betreiben das Weingut in 8. Generation in der Gemeinde Kirchheim. Sie sind stolz auf ihre charaktervollen Weine, deren Geschmack zwischen Tradition und Moderne die Pfälzer Lebensfreude widerspiegelt. Ihr Riesling kam beim internationalen Wettbewerb „best of riesling“ unter die Top 100 der ganzen Welt. Die Anbauflächen um die 1200 Jahre alte Weingemeinde Kirchheim genießt ganze 2000 Sonnenstunden im Jahr. Es ist eine der mildesten Klima-Regionen Deutschlands und weißt mit zahlreichen Boden-Typen auch hervorragende Grundlage für den Anbau verschiedener Rebsorten auf.

 


Weingut Korrell

Winzer_Korrell

 

 

 

 

 

Seit 1832 betreibt die Familie Korrell das gleichnamige Weingut mitten im Herzen der Naheregion bei Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Das Familienunternehmen wird bereits in der sechsten Generation von Martin und Britta Korrell geführt und zählt zu den 100 besten Weingütern in Deutschland. Die kühlen Hänge des Hunsrücks verbunden mit der Weite Rheinhessens liefern optimale Bedingungen für erstklassige Weine. Überwiegend wird auf dem Weingut Korrell Riesling angebaut, der bereits nationale und internationale Preise gewonnen hat, unter anderem den Deutschen Rieslingpreis im Jahr 2005.

 

FR ——— Französische Weingüter ———

 

Château Perayne

1990 verkaufte Familie Lüddecke ihren Hof bei Braunschweig und erwarb 1994 das bekannte CHÂTEAU PERAYNE.

Im charmanten St. André du Bois, in direkter Nähe zum mittelalterlichen St. Macaire zwischen Mühlen und Schlössern, packte Heinrich Lüddecke seinen Traum an. Leidenschaft, Respekt und feinstes Gefühl für naturnahe Innovationen – NATUR & BORDEAUX – hat Familie Lueddecke seit dem in das 2500 qm stattliche Naturstein-Château mit seinem einladenden Innenhof und die 25 ha umfassenden Rebflächen investiert.

In der Süd-Lage des CHÂTEAU PERAYNE reifen seit dem die traditionellen Trauben Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Semillon und Sauvignon Blanc.

 


Weingut Sardus Pater

Sardinien ist eine Insel, auf der man zahlreiche Weinberge und eine Jahrtausende zurückreichende Weinkultur erlebt. Die Cantina Sardus Pater ist seit 1949 Teil dieser Kultur. Schon ihr Name „Sardus Pater“ war einst die Bezeichnung der antiken Schutzgottheit Sardiniens.

Auf der kleinen Insel Sant’Antioco im Süd-Westen Sardiniens, gegründet, arbeiten heute 280 Kleinbauern auf ca. 30 ha an den Rebanlagen. Ihr Know-How erwächst aus der Tradition und der Gemeinschaft unter dem Schirm von Sardus Pater.

Sie haben sich der Pflege der alteingesessenen Rebsorten Sardiniens, wie der Carigniano, verschrieben. Eine wahre Seltenheit sind dabei die im Schnitt über 80 Jahre alten Rebbestände aus denen die Cantina ihre besten Weine keltert. Diese sind größtenteils noch alte Reben, die nicht auf Reblausresistente Grundlagen aufgepfropft wurden. Auf der abgelegenen Insel konnten sich die alten Rebbestände ohne diese Maßnahme halten, da die Reblaus nicht bis hier vorgedrungen ist.

 


Weingut Domaine Grier

Domaine GrierDas Weingut Domaine Grier liegt in der bezaubernden Region Roussillon in Südfrankreich. Die Besitzer des Weinguts sind die Eheleute Grier, bekannt für ihre Villiera-Weine aus dem südafrikanischen Stellenbosch. Während in Südafrika Winter ist, widmen sie sich im Süden Frankreichs der Herstellung traditioneller, rebsortenreiner Weine. Unter Zuhilfenahme modernster Technik, werden so, in Zusammenarbeit mit dem Önologen Raphaël Graugnard, die prämierten Weine hergestellt.

 


Weingut Château Mondorion

Château Mondorion 3Das Weingut Château Mondorion verdankt seinen Erfolg den guten Lagen seiner Reben und der harten, leidenschaftlichen Arbeit seiner erfahrenen Winzer. Unter der Leitung von Patrick Leon achtet man im qualitätsbewussten Weingut in Frankreich auf die strenge Selektion der Trauben, zum Fortführen ihrer Tradition ausgezeichneter Qualitätsweine.

Francis Unique, Vertriebsleiter und Markenbotschafter für den globalen Handel von Château Mondorion, ist ein echter Weinenthusiast. Er vertrat das Weingut auf unserer Hausmesse im November 2014.

 


Weingut „Arrogant Frog“

ArrogantFrog

 

 

 

 

 

 

 

Das südfranzösische Weingut „Arrogant Frog“ liegt im Herault-Tal nah des Mittelmeers. Mit vier Anbauflächen auf über 170 Hektar kann der Wein in fast 40 Länder auf fünf Kontinenten exportiert werden.

Jean-Claude Mas, der „Humble Winemaker“ (engl. für „bescheidener Winzer“), zeigt bereits mit dem Namen seines Guts, dass er Humor hat. „Arrogant Frog“ (engl. für „arroganter Frosch“) spielt mit dem englischen Spitznamen der Franzosen und geht zudem die Kernstärken französischer Weine mit vollem Ernst an. Denn den „Fröschen“ sind vier Dinge besonders wichtig: Gutes Essen, die Nation, die Kultur und eben Wein. Und man schmeckt, dass in ihren Tropfen von allem etwas
drin ist – vor allem die Liebe zur Traube.

 

IT ——— Italienische Weingüter ———

 

Weingut Villa Sandi

sandi2

Das Weingut Villa Sandi liegt in der norditalienischen Region Venetien. Seinen Namen verdankt es einem im Jahre 1622 errichteten Prachtbau, in dem auch heute noch die Hauptverwaltung des Weingutes sitzt. Betrieben wird das Familienunternehmen von Giancarlo Moretti Polegato, der mit voller Hingabedie jahrelange (Wein-) Tradition fortführt. Die hervorragende Lage und der geröllige Boden im hügeligen Gebiet Marca Trevigiana, ergeben perfekte Bedingungen für erstklassige Weine. Villa Sandi beeindruckt mit einer großen Vielfalt qualitativ hochwertiger Erzeugnisse. Von Stillweinen bis hin zu Schaumweinen gibt es alles was das Herz begehrt. In unseren Geschäften in Hildesheim und Braunschweig haben Sie die Möglichkeit, einige Villa Sandi-Weine zu probieren.

 

portugal ——— Portugiesische Weingüter ———

 

Weingut Quinta da Plansel

Quinta da PlanselPortugal ist als eines der wärmsten Länder Europas ein kleines Weinwunderland. Ganze 240.000 Hektar Rebfläche – immerhin die sechstgrößte weltweit – mit unterschiedlichste Bodenbedingungen schaffen eine beispiellose Vielfalt an Weinen.

Das Weingut Quinta da Plansel baut seine Reben im DOC Qualitätsweinanbaugebiet Alentejo an. Eine Region im Süden Portugals, zwischen dem Atlantik und Spanien, mit viel Sonne und wenig Regen – für feine, aromastarke Trauben.

Dorina Lindemann ist Geschäftsführerin des Weinguts und eine bekannte Oenologin. Sie war bereits bei unserer Portugal-Weinprobe im Juni als Expertin zu Gast. Unter ihrer Leitung legt Quinta da Plansel den Schwerpunkt auf rebsortenreine Weine, die fruchtig und charakterstark sind.

 

SA ——— Südafrikanische Weingüter ———

 

Weingut Middelvlei

Middelvlei

Traumhaft gelegen: In den sonnenverwöhnten Hügeln der „Bottelary Hills“ befindet sich das südafrikanische Weingut Middelvlei. Ein Traditionsweingut, seit 1919 betrieben von der Familie Momberg. Damals von zwei Brüdern übernommen, ist es auch heute wieder in den Händen der Brüder Tinnie und Ben Momberg. Die erprobten Regeln ihrer Vorgänger für Kultivierung und Verarbeitung sind die Basis ihrer Qualitätsweine – die Tradition prägt den Geschmack.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. [Weitere Informationen]

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen