Aug 272020
 

Die Federweißer-Zeit startet immer überraschend. Wenn alle Bescheid wissen, ist sie schon wieder vorbei. Also weitersagen: Ab 4. September treffen die ersten Flaschen Federweißer ein. Außerdem haben wir erstmals ‚Roter Sauser‘ im Sortiment, den Bruder des Federweißers aus roten Trauben.

Wie immer bekommen wir die Jungweine frisch vom Weingut Friedrich Kiefer am Kaiserstuhl. Regelmäßig neue Lieferungen sind geplant – so erhalten Sie immer die volle Frische und den ganzen Geschmack. Denn unser Jungwein kommt direkt von der Kellerei – nur einen Tag nach der Ernte – frisch zu uns ins Geschäft als unvergorener Traubenmost.

Nach dem Einkauf ist er dann in der Regel noch sehr süß. Man sollte ihn daraufhin – dem Winzer gleich – warmstellen und, ganz wichtig, möglichst ein Mal pro Tag probieren. Dann kann man schmecken, wie sich der Traubenzucker in Alkohol verwandelt und der Federweißer bzw. Roter Sauser von Mal zu Mal trockener wird. Erst wenn er richtig gut schmeckt, heißt es: kühlen!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Wein Kusch