Jul 042019
 

Was ist eigentlich ein „Terrassenwein“?

Endlich richtig Sommer: Grüne Gärten, Grillduft und Sonnenschein satt – zum perfekten Ausklingen so schöner Tage darf ein gutes Glas Wein nicht fehlen. Dabei ist in der heißen Jahreszeit natürlich anderer Wein gefragt als bei kaltem Wetter. Viele Weinfreunde bevorzugen im Sommer frische Weißweine, fruchtige Rosés und leichte Rotweine – am besten gekühlt.

Dabei fällt oft der Begriff „Terrassenwein“. Doch was ist das eigentlich? „Terrassenwein“ beschreibt frische, beschwingte, gerne etwas fruchtigere Weine, die gut zum Genießen auf der Terrasse passen. Legen Sie die Füße hoch, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Sommer bei einem erfrischenden Gläschen Wein.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Wein Kusch